WELTEN!

Musik und Klang entführt DICH in deine tiefsten Traumwelten!

Claudia Lohmann

Als „Lebens“erfahrene, Percussionistin, Musiktherapeutin und Psychologische Beraterin, habe ich einen großen Fundus an Möglichkeiten, Techniken und natürlich auch Instrumenten, um einen Menschen auf seinem Weg der Neu- Findung, Ordnung oder gar Erkenntnis für sein weiteres Schaffen, zu unterstützen!

In meiner Studio-Praxis möchte ich Menschen begleiten, die sich eigenverantwortlich ihren Themen des Lebens stellen wollen. Meine Selbst-Erfahrung auf vielen Gebieten des zwischenmenschlichen Tuns, des Gestalten eines neuen Lebensweges, vor allem Lösungs orientiertes Denken und Handeln, möchte ich gern an Dich weitergeben!

Ziel wird es sein, eine psychologische Beratung, mit musikalischer Umrahmung nach Wunsch, anzubieten! Das wird zum Beispiel die Klangtherapeutische Begleitung und auch die integraltherapeutische Musikpädagogik sein!

Was ist das?

Klangtherapie:

Stress und die damit verbundenen körperlichen und seelischen Auswirkungen zählt laut WHO zu den häufigsten Ursachen von Gesundheitsstörungen jeglicher Art. Stress Prävention und Reduktion sollte daher immer auch Bestandteil effektiver Therapien sein! Als begleitende Methode ist die Klangtherapie zum erprobten klinischen Verfahren gewachsen. Die Einsatzgebiete reichen von der Geburtsvorbereitung bis hin zur Sterbebegleitung, in Prävention, Pflege, Pädagogik und den körperbezogenen und psychotherapeutischen Therapien. Beraterische oder therapeutische Prozesse können durch den Einsatz der Klänge von Klangschalen und Gongs eine neue Dimension erfahren!

Peter Hess

Musiktherapie:

Die Musiktherapie ist ein seit vielen Jahren bewährtes anerkanntes kreatives Verfahren, das Menschen ermöglicht, sich durch Rhythmus und Töne auszudrücken und im künstlerisch-musischen Prozess Veränderung und Heilung zu vollziehen.

„Musiktherapie ist eine praxisorientierte Wissenschaftsdisziplin, die in enger Wechselbeziehung zu verschiedenen Wissenschaftsbereichen steht, insbesondere der Medizin, den Gesellschaftswissenschaften, der Psychologie, der Musikwissenschaft und der Pädagogik.“ Kasseler These